Teriyaki Cashew Pilz Pfanne

teriyaki-pilzgericht-lecker-schnell

Teriyaki Cashew Pilz Pfanne

 

Wer Pilze liebt, kommt an diesem leckeren Pilzgericht nicht vorbei. Der typische Teriyaki Geschmack passt perfekt zu unseren Pilzen und die Cheshew kerne runden dieses tolle Gericht ab. Alles in allem ist dieser Gaumenschmaus schnell und einfach gekocht.

 

 

Zutaten:

teriyaki-pilzgericht-lecker-schnell

Teriyaki-Pilzpfanne schnell und Lecker

Teriyaki-Pilzpfanne schnell und Lecker

3 Esslöffel Sesamöl

250 g Pilze (am besten frische Pilze aus dem Wald oder Wochenmarkt. Es eigen sich aber auch Austerseitlinge, Shittake oder Champignons

1/4 Tasse rohe Cashewnüsse, halbiert oder grob gehackt

1 EL brauner oder Kokoszucker

2 Esslöffel Tamari (Sojasoße)

2 Esslöffel Reisessig

1/2 Teelöffel getrocknete rote Chili Flocken

Prise Cayenne (optional)

1 grüne Zwiebel, grüne und weiße Teile, in Scheiben geschnitten

2 Knoblauchzehe, gehackt

1 Stück frischer Ingwer, gehackt oder gerieben

 

Zubereitung:

  1. Zuerst er sollten die die Pilze reinigen. Bitte niemals mit Wasser sondern mit einer Bürste und einem Messer reinigen. Danach die Pilze in Mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Die Pilze und die Cashew Heiß anbraten bis sie Goldbraun sind. Dann bitte aus der Pfanne nehmen.
  3. Jetzt kommen die Gewürze in die heiße Pfanne. den Knoblauch und den Ingwer kurzanbraten.
  4. Die Pilze und die Soße wieder zusammenschütten und am besten in einem Tiefenteller oder Schüssel servieren.

 

Guten Appetit und viel Spaß beim Kochen

 

 

 

Funghi Tip

Nehmen sie am besten immer frische Pilze! Am besten aus dem Wald oder von ihrem Wochenmarkt. Pilze aus der Dosse eigenen sich nur bedingt. Da die Pilze in der Dose einen eigenen Geschmack entwickelt.  Des Weiteren haben Dosenpilze hohe Nitrat Werte.

 

 

 

Summary
recipe image
Recipe Name
Teriyaki Cashew Pilz Pfanne
Author Name
Published On
Average Rating
51star1star1star1star1star Based on 1 Review(s)

Deja un comentario

Tu dirección de correo electrónico no será publicada. Los campos obligatorios están marcados con *

*
*