Cremige Pilzsuppe

Cremige Champignon Waldpilzsuppe

Cremige Champignon Waldpilzsuppe

Herbstzeit ist Pilz Zeit, ab September bieten unsere Wälder und Wochenmärkte eine ausgezeichnete Auswahl an Pilzen. Einen beliebten Pilz Klassiker wollen wir ihnen heute vorstellen.  Schnell und Lecker

 

 

Zutaten:

Frische Waldpilze auf dem Wochenmarkt

Frische Waldpilze auf dem Wochenmarkt

600 Gramm Pilze (Steinpilze, Maronen, Butterpilze, Schwammerl, Pfifferlinge oder Champignons)

2 EL Butter

1 Zwiebel (am besten schmecken mir die rote Zwiebel)

50 Gramm Mehl

1 1/2 Gemüse Brühe oder Pilz Fond

4 EL Crème fraîche

Zitronensaft, Peffer, Salz

 

Zubereitung:

  1. Die Pilze säubern (immer ohne Wasser) am besten mit einer kleinen Bürste.  Danach in kleine Würfel schneiden
  2. Zwiebel schälen und in kleine Würfelschneiden
  3. Pilze scharf anbraten dann die kleine geschnittene Zwiebel hinzugeben
  4. Die Pilze & Zwiebel mit Mehl bestäuben und mit dem Pilz Fond/ Brühe aufgießen.  Jetzt können sie die Suppe mit einem   Handmixer und dem Crème fraîche schön cremig mixen.

5. Das ganze mit Salz Pfeffer und Zitronensaft abschmecken

Guten Appetit

 

Unser Funghi Tip

Als ausgezeichnete Beilage eignen sich Knödel zu der Champignon- Waldpilzsuppe und zum Garnieren sieht eine frische Petersilie schmackhaft aus.

Nutzen sie keine Dosen chaqmpignons . Diese sind auf grund der Herstellung oft mit hohen Nitrat werten belastet