Eingelegte Pilze – Antipasti einfach für Zuhause

marinated-mushrooms - Eingelegte Pilze

Antipasti -Marinierte Pilze

Einfach und schnell ihr eigenes Pilz Antipasti zubereiten 

Marinerte Pilze

Marinerte Pilze

Wer kennt es nicht man sitzt abends beim Italiener und bestellt eine Vorspeise. Dann kommt der Kellner mit einem Wunderschönen Teller und allerlei Leckereien unteranderem Antipasti.  Wie sie ihr eigenes Antipasti zubereiten zeigen wir Ihnen jetzt.

Zu aller erst sollten sie bei der Auswahl ihre Zutaten Wert auf Qualität legen! Der kleine aber feine Unterschied zwischen gut und richtig lecker wird meist über die Qualität entschieden.

Grundsätzlich können sie alle Speisepilze für ein leckeres Antipasti einlegen am besten eignen sich Champignons, Steinpilze, Pfifferling, Shiitake und viele mehr

Zutaten

 

 

Portionen: 8 Für Antipasti de Fungi

  • 500 g kleine frische Pilze, Stiele herausgeschnitten (Champignons, Steinpilze oder
  • 4 EL extra verginge Olivenöl
  • 3 EL Weißweinessig
  • 2 – 8 Knoblauchzehen, geschält und zerdrückt
  • 1/2 rote Zwiebel, ganz fein gehackt
  • 2 EL frischer Oregano, fein gehackt
  • 2 EL frischer Thymian, fein gehackt
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL frisch gemörsert schwarzer Pfeffer

 

Zubereitung Antipasti

  1.  Pilze Reinigen – Bitte niemals Waschen.
  2. Pilze ca. 10 min Kochen.
  3. Pilze Abschütten uns auskühlen lassen.
  4. Jetzt werden alle Gewürze, Kräuter und das Olivenöl mit den Pilzen gemischt.
  5. Das Ganze kommt jetzt in den Kühlschrank und bleibt dort am besten übernachte. Die Pilze sollten ca. 1 Stunde vor dem Verzehr bei Zimmer Temperatur stehen.

Buon Appetito

 

Funghi Tip

Wenn sie die Möglichkeit haben nehmen sie frische Kräuter aus dem Garten oder Balkon. Die frischen Kräuter haben ein intensives Aroma was ihr Antipasti. Das gleiche gilt für die Pilze. Am besten schnappen sie sich einen Korb und gehen in den Wald was das nicht möglich ist hat der Wochenmarkt in der Herbstzeit eine Tolle Auswahl an frischen Wald- und Zuchtpilzen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere